Hosted by Netzwerk Trauerkultur


Date:

Feb. 6, 2019

Start time:

7:00 p.m. (CET)

End time:

9:00 p.m. (CET)

Address:

Cantina

fux und ganz

Bodenstedtstr. 16

Hamburg

22765

Germany

Suggested donation:

Accepts donations

This Death Cafe has taken place

Submit a write up for this Death Cafe

About this Death Cafe

Happy new year – ein Wunsch oder eine Zumutung?

Trauernde könnte diese Botschaft verstören – und den Sprechenden im Halse stecken bleiben. Was ist ihnen da nur wieder rausgerutscht? Gestern hieß es: Bleib gesund. Oder: Pass auf dich auf. Das ging ja noch. Aber was sagt man bei der ersten Begegnung im neuen Jahr?

Rituelle Botschaften sind der Kitt der Kommunikation, durch sie fühlen wir uns einer Gemeinschaft zugehörig und nicht allein. Wir fühlen uns persönlich angesprochen, doch unsere individuelle Situation wurde selten mitgedacht. Und genau darüber stolpern wir: Einem Menschen im Rollstuhl wünschen wir nicht „Hals- und Beinbruch!“, einem Trauernden nicht „happy new year!“. Erst an der Reaktion unseres Gegenübers merken wir, wie ungeschickt das war. Wir wollten das Gegenteil – und doch passiert es uns immer wieder.

Wie sind Ihre Erfahrungen zu diesen alltäglichen Stolperfallen? Gibt es eine Haltung, die uns hilft, statt Floskeln Verständnis und Mitgefühl zu zeigen?

Wir freuen uns auf einen Austausch und versichern Ihnen: Auch Ihre anderen Erfahrungen zum Thema Tod und Trauer haben ihren Platz in unserem Café. Abschweifen ist wie immer erwünscht.


Korrekter Link Google Maps: http://bit.do/funxundganz


About Netzwerk Trauerkultur

Ute Arndt, Trauerbegleiterin und Trauerrednerin

Ina Hattebier, Andere Urnen und Trauerbegleiterin


Contact the organiser of this Death Cafe

captcha